Loyalität

Da Zugehörigkeit ein wesentliches Grundbedürfnis ist, tun oder unterlassen wir vieles, um diese Zugehörigkeit nicht infrage zu stellen oder gar zu verlieren-selbst dann, wenn dies nicht im Einklang mit dem ist, was unserem Wesen entspricht oder wie wir zu leben wünschen. Bewusst oder unbewusst bleiben wir statt dessen den familiären Prägungen treu und loyal ergeben. Wir haben unbewusst Angst, ausgeschlossen oder abgelehnt zu werden, wenn wir gegen die Werte oder Erwartungen handeln, die in unserem System wirken. Diese Treue oder Loyalität kann gravierende Auswirkungen in unserem Leben haben, da sie unbewusst die Erfüllung unserer Beziehungen sowie unseren beruflichen und finanziellen Erfolg blockiert und sabotiert. Oft ist es so ,dass wir uns unbewusst nicht erlauben , es besser als unsere Eltern zu machen oder über unsere Eltern oder unsere Sippe hinauszuwachsen, und das aus Angst, ihnen dadurch untreu zu werden oder sie zu verraten. Auch dies möchte ich dir an Beispielen verdeutlichen. Schwierigkeiten in Bezug auf Geld können sich zeigen, wenn der Sohn sich nicht erlaubt mehr zu verdienen als die Eltern oder erfolgreicher zu sein. Wenn das Leben Verschiedener Ahnen von Erfahrungen wie Armut, Hunger und Mangel geprägt war, ist es aufgrund der Treue zur Sippe schwierig für die Nachkommen, Wohlstand zu erreichen. Schwierigkeiten in der Paarbeziehung finden sich oft, wenn auch die Eltern, Großeltern oder Urgroßeltern Probleme als Paar hatten und ihre Beziehung von destruktiven oder dysfunktionalen Mustern geprägt war. Auf unbewusster Ebene wiederholen die Kinder die Muster ihrer Ahnen .Ich erlebe auch häufig das jemand Schwierigkeiten hat seinen eigenen Weg zu gehen. Die Tochter schlägt den selben Berufsweg wie die Eltern oder Großeltern ein oder der Sohn übernimmt pflichtbewusst das Familienunternehmen obwohl beide tief in sich eine andere Berufung fühlen. In den Aufstellungen zeigt sich dieses Treueverhalten, diese Loyalität auch in.Bezug auf Leid. Z.b wie Töchter das Leid der Mutter und der Ahninnen wiederholen und Männer das Leid der Männer. Dies betrifft selbst Krankheiten und gesundheitliche Beschwerden. Solche Loyalität als Antwort auf das Bedürfnis nach Zugehörigkeit ist nicht die Lösung denn du selbst bezahlst Den Preis dafür egal wie die Familienmitglieder sich in Bezug auf deine eigene Berufung Verhalten auf einer anderen Ebene bist du immer ein Teil des Familien Systems indem du deinen Platz hast und niemand dich ausschließen kann du setzt dich mit dieser Erlaubnis dieser neuen Information für das gesamte Familien System deiner Vorfahren und Nachkommen ein wenn du den Mut hast einen neuen und für dich richtigen Weg zu gehen. Auf diese Weise öffnest du auch deiner Sippe eine Tür damit es andere anders machen können sei es noch in diesem Leben oder in einer zukünftigen Inkarnation. Die Entscheidung dein Leben auf deine Weise zu Leben und dein eigenes Potential in die Welt zu bringen ändert nichts an der Liebe die du für deine Familie empfindest es ist an der Zeit deine Loyalität gegenüber der Familie zu überwinden und deinen eigenen Weg zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü